PDF-Download
Torsionsmessgerät
Unerlässlich für das Qualitätsmanagement

Im Rahmen des Qualitätsmanagements sind Fertigungsprüfungen unerlässlich.
Darauf ist unsere Palette an Prüfmitteln abgestimmt. Die Geräte haben sich in der Praxis bestens bewährt, sie bieten
leichte, unmissverständliche Handhabung
universelle Einsatzmöglichkeit
präzise Messergebnisse
Robustheit
Das sind die Grundbedingungen für praxisgerechte, für den täglichen Einsatz geeignete Geräte. Unser Torsionsmessgerät erfüllt diese Bedingungen.
Die Handhabung ist so einfach, dass sich eigentlich eine Anleitung erübrigt, wer das Gerät sieht, kann es bedienen.
Die Spannvorrichtung ist mit wenigen Handgriffen eingerichtet für Prüflinge mit einem Durchmesser von ca. 25 mm bis zu ca. 136 mm. Mit dem griffigen Knebelknopf wird der Prüfling eingespannt. Handlich, leicht zu transportieren und
einfach zu bedienen. Ein robustes Präzisionsinstrument für den täglichen
Einsatz im Fertigungsbetrieb.
Dank der zwei Schleppzeiger kann sich der Prüfer ganz auf den Vorgang konzentrieren und das Ergebnis nach der Messung ablesen. Das Gerät misst Rechts- und Linksdrehung und kann deshalb zur Messung des für das Öffnen und ggfs. für das ‹berdrehen des Verschlusses benötigten Drehmoments verwendet werden.
Klare, übersichtliche Skala mit zwei Schleppzeigern (einer für Rechts-, einer für Linksdrehung) für eindeutige und genaue Messergebnisse.